Gedichte

Erleuchtung

Erleuchtung

Weißes Rauschen Fast atemlos Dreht sich stillstehend In meinem Kopf   Schwerelos am Boden klebend Gravitationskraft gegen Segelflieger Befreit und losgelassen Kein Gedanke, kein Garnichtsmehr Mehr so schwarzes Loch und Dunkelheit Nur in freundlich, ohne...

mehr lesen
Jugendliebe

Jugendliebe

Einmal hab ich dich fast umgerannt Mehr als zweimal hast du dich von mir abgewandt Dreimal warst du bei mir Mehr als viermal wollte ich einen Kuss von dir Fünfmal hast du dich für sie entschieden Mehr als sechsmal konntest du mich kriegen Siebenmal waren wir zusammen...

mehr lesen
Irgendwie

Irgendwie

Irgendwie ist das passiert Dass sich alles gewandelt hat Sich all die Angst in Ruhe verwandelt hat Dass ich mit anderen Gedanken durch das Leben geh.   Irgendwie ist das passiert Dass ich aufgegeben habe zu sein wie sie Und akzeptiert habe, dass ich mehr so bin...

mehr lesen
Zweitzeit

Zweitzeit

Was ich mir von dir wünsche Ruhig nebeneinander herzulaufen Ohne Worte zu gebrauchen Die Stille genießen Und doch jedes Wort verstehen.   Zu sein wie wir sind Ohne was sein zu müssen Uns treiben zu lassen Ohne planen zu müssen.   Uns lieben so wie wir sind...

mehr lesen
Bindungsangsttanz

Bindungsangsttanz

Wir reden immer davon, dass wir niemanden brauchen. Und doch sehnen wir uns nach Nähe. Wir reden davon, stark zu sein. Und doch liegen wir da und weinen, wenn keiner hinsieht. Wir reden davon, dass es okay ist, dass es wieder nicht geklappt hat. Und doch zerreißt es...

mehr lesen
Ich sehe Menschen

Ich sehe Menschen

Egal wohin mein Blick auch fällt Sehe ich Menschen, die einsam sind   Egal wohin mein Blick auch fällt Sehe ich Menschen in ihrem Schmerz   Egal wohin mein Blick auch fällt Sind da Menschen, die sich Gemeinschaft wünschen   Egal wohin mein Blick auch...

mehr lesen
Momente

Momente

Momente, die ich verzweifelt halten will Du wirst sie nie verstehen Schließlich kannst du nicht in meinen Kopf sehen Bin hungrig nach dem, was du mir gibst Denn das ist das, was du in mir siehst Das kleine Stück, das mich vollkommen macht Der kleine Fetzen, ohne den...

mehr lesen
Meine Realität

Meine Realität

Gedanken, wie wilde Wolken schwirrend im All Fliegen und schwebend, durch die Finger schlitternd Will ich sie greifen, waren sie eben noch da, sind sie nun weg Zu willkürlich, zu unnatürlich Zu unreal für diese Welt Und doch mein Zuhause, wenn alles fällt Gedanken,...

mehr lesen
Endgegner

Endgegner

Denn ich hasse, was du mit mir gemacht hast Und ich liebe, wozu du mich gebracht hast.   Hast mich aufgebrochen Hast meine Ketten gesprengt Hast dein Schwert tief in mich gestoßen Als würdest du mit stumpfer Klinge nach deiner Seele suchen.   Bist wie ein...

mehr lesen
False alarm

False alarm

Kennst du das, wenn sich die Tränen sammeln? Wenn der Druck steigt und die Augen fast überlaufen Nur um sich dann wieder zurückzuziehen False alarm.   Wenn du denkst, dich würde es zerreißen Von all den Gefühlen, für die du keine Schublade mehr hast Es immer mehr...

mehr lesen