Gedanken

Meine wichtigsten Learnings 2022

Meine wichtigsten Learnings 2022

Jeder hat eigene Probleme und keins davon ist größer oder kleiner, sondern immer genau so viel, wie der Mensch gerade ertragen kann. Wenn du Hilfe brauchst, solltest du Menschen darum bitten können. Andere sind nicht für dich verantwortlich und du nicht für sie Erst,...

mehr lesen
Komm (mir nicht zu nah)!

Komm (mir nicht zu nah)!

Nähe zulassen, um Distanz zu schaffen. Fühlen, um abzugrenzen. Ranziehen, um wegzustoßen. In toxischen Beziehungen landen, um einen Grund zum Gehen zu finden. Nach Nähe suchen, aber nur bei dem, der sowieso wieder geht. Kurz mal den Partner nehmen, der dir die Sterne...

mehr lesen
Einmal das Leid der Welt zum Mitnehmen bitte

Einmal das Leid der Welt zum Mitnehmen bitte

21.11.2022 ‚Ich bin Waage. Der Mülleimer der Menschheit immer dazwischen stehend und alle ausgleichen und halten wollend‘ sagte ich zu ihm. ‚Sieh es als Recycling. Du nimmst, was sie dir geben und erschaffst Neues daraus.‘ antwortete er mir.   Mai 2022 Ich bin...

mehr lesen
Walk the line

Walk the line

Ich frage mich, ob es für mich okay ist, wieder nur eine Option zu sein ob es okay ist, dazwischengeschoben zu werden ob es okay ist, „zu viel“ zu sein ob ich es ertrage, mich wie ein oberflächlicher Lückenfüller zu fühlen   Ich frage mich, wieso ich mehr geben...

mehr lesen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner